zur Navigation
zum Inhaltsbereich

Modellierung und Simulation

Modellierung und Simulation sind die Arbeitsschwerpunkte des IAS Instituts für Angewandte Simulation. Als Institut konzentrieren wir uns auf angewandte Forschung im Sinne von lösungsorientierter Forschung und Entwicklung. Unsere Forschungs- und Entwicklungs-projekte sind in der Regel eng an Fragestellungen unserer Praxispartner aus den Bereichen Life Sciences und Facility Management geknüpft.

Komplexe Fragestellungen fordern ein gutes Systemverständnis. Wir nutzen verschiedene Modellierungstechniken um Zusammenhänge in Systemen zu erfassen und zu beschreiben. Modellbildung ist die Basis für Analyse und  Optimierung. Wir nutzen die Simulation um komplexe zeitliche Verläufe sichtbar und verständlich zu machen.

Modellierung und Simulation bedeutet, dass wir Methoden und Algorithmen aus der Grundlagenforschung verwenden um in aktuellen Problemstellungen neue Lösungsansätze zu entwickeln und mit modernsten Techniken und Werkzeugen umsetzen. Wir entwickeln Lösungen vom Konzept bis zur programmtechnischen Umsetzung.

Wir nutzen Modellierung und Simulation für die Entwicklung von intelligenten und nachhaltigen Lösungen

Institutsleitung

images/buma.jpg
Prof. Marcel Burkhard
Einsiedlerstrasse 31a
8820 Wädenswil
+41 58 934 58 01 
E-Mail

Veranstaltungen

Do, 05. Juni 2014, 13:00

"Life in Numbers" - Symposium an der ZHAW Wädenswil

Das Institut für Angewandte Simulation organisiert gemeinsam mit dem Institut für Angewandte Mathematik und Physik, das Symposium zum Thema "Life in Numbers - The Use of Modeling and Simulation in Life Sciences"